Welche homöopathischen Mittel sollte ich zu Hause haben?

Im Akutfall kann es praktisch sein, homöopathische Mittel zu Hause zu haben, so dass man bei Bedarf schnell ein Akutmittel zur Hand hat. Sie müssen nicht zwingend selber wissen, wie diese anzuwenden sind, aber Sie haben in Rücksprache mit Ihrer Homöopathin oder dem homöopathischen Notfalldienst ein geeignetes Mittel zur Verfügung.
Ich empfehle, eine Apotheke mit um die 30 Mittel in C30er-Potenzen zu Hause zu haben. Sind es nur z.B. 12, sind die Möglichkeiten in der Akutbehandlung beschränkt.

Untenstehende Liste gibt Ihnen ein paar Ideen für homöopathische Hausapotheken. Es gibt viele weitere auf dem Markt.

  • Omida – Taschenapotheke Selbstbehandlung (bestellbar über die meisten Apotheken/Drogerien)
  • Spagyros – Basisapotheke C30 Apotheken mit praktischem Multi-click Spender (bestellbar über die meisten Apotheken/Drogerien)
  • Homöosana – Taschenapotheken (bestellbar direkt bei Homöosana)
  • Drogerie Jutzi – eine sehr praktische Taschenapotheke fand ich jene aus Kirschholz mit Leder- oder Kuhfellbezug der Drogerie Jutzi. Zurzeit finde ich diese nicht im Angebot auf deren Homepage (Anfrage habe ich gestellt). Sie können gerne direkt nachfragen oder warten auf einen Update dieses Posts.